Christine6982insta.jpg

Christine Quint - Studiobesitzerin

 

"Wenn ich die Chance hätte, würde ich die Welt zum Tanzen auffordern." Jeder, der den Wunsch hat zu tanzen, kann dies tun. Der Schlüssel ist zu lieben, wie Sie sich bewegen - egal was passiert. Bewegung, ob durch Tanz, Fitness oder Alltag, ist eine der größten Fähigkeiten, die wir haben. Die Fähigkeit dazu ist ein Geschenk.

Tanzen und Tanzunterricht sind zwei meiner größten Leidenschaften! Ich begann zu tanzen, als ich 3 Jahre alt war, und als ich 12 Jahre alt war, wurde mir klar, dass ich es liebte, auch Tanz zu unterrichten! Ich habe 15 Jahre lang an der kalifornischen Akademie für darstellende Künste in Moraga, Kalifornien, trainiert, gespielt und dort an Wettbewerben teilgenommen. In der High School begann ich ein Lehrpraktikum und hatte nach meinem Abschluss das Vergnügen, mit einigen der Besten zu trainieren

Choreografen in der San Francisco Bay Area. Seit über 15 Jahren unterrichte ich Tänzer im Alter von 3 bis 83 Jahren in Jazz, Ballett, Stepp, Ballsaal und Zumba. Ich habe auch als Resident Musical Choreographer gearbeitet und bin zertifizierter Mat Pilates und Zumba Instructor. Nachdem ich mich mit 29 Jahren von einer schweren Wirbelsäulenverletzung erholt hatte, begann ich wieder zu unterrichten, mit einem neuen Ziel und der Wertschätzung für die richtige Technik und Körperausrichtung: Dies ist die Grundlage aller meiner Klassen. Vor allem liebe ich es, meinen Schülern zuzusehen, wie sie die Freude am Tanz erleben!

Irisz5758insta-2.jpg

Irisz Galuska - Ballett, Jazz Adult 

Irisz Galuska wurde in Eger, Ungarn, geboren und tanzt seit ihrem 3. Lebensjahr. Ihre erste professionelle Aufführung fand im Alter von 16 Jahren bei der ungarischen Szeged Contemporary Ballet Company in Mozart: Requiem statt. Bald interessierte sie sich für Tanzunterricht, vor allem für Kinder, um ihre persönliche Entwicklung zu fördern. Sie absolvierte 2009 die Ungarische Tanzakademie als Lehrerin für Modernen Tanz und Schulgesundheit und begann, Tänzerinnen im Alter von 3 bis 40 Vollzeit zu unterrichten. Sie schuf eine Vielzahl von Choreografien über verschiedene Musikstile hinweg, und Studenten qualifizierten sich kürzlich für die ESDU- und IDO-Wettbewerbe und belegten die Plätze 1 und 3. Sie hat auch als Jurymitglied an internationalen Tanzfestivals teilgenommen und leitet Tanzcamps und Workshops im In- und Ausland. Kürzlich erhielt sie ein Stipendium des ArtEZ-Instituts der Arts Dance Academy in Arnhem. Zu den jüngsten Projekten zählen Tanz und Schauspiel in The Phantom of the Opera auf einer Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, eine Rolle als Tänzer im Londoner Film "To Trend On Twitter" sowie eine Reihe von Tanzprojekten in Italien, Spanien und Marokko , Der Türkei, Tunesien und Ungarn.

PHOTO-2020-09-03-15-27-36.jpg

Darien Laird - Musiktheater, Hip Hop, Ballett

Darien hat die Kunst der Bewegung geliebt, seit sie ein Kind war. Ihre Ausbildung begann mit Gymnastik und Ballett, dann nahm sie schnell alle anderen Tanzformen an und trat national auf: Jazz, Lyrik, Modern, Stepp, Hip Hop und Musiktheater. Sie absolvierte eine Ausbildung in Elite-Studios und Musiktheaterprogrammen in New York, Washington, DC, Los Angeles und Phoenix. Schon als Teenager begann sie, jüngere Tänzer zu unterrichten und zu betreuen. ISie war als Lehrerin in einer Vielzahl von Studios an der Westküste der USA tätig, darunter war sie auch Besitzerin eines eigenen Ballettstudios in Seattle, Washington. Sie ist begeistert, Quint Studio gefunden zu haben, als sie mit ihrer Familie in die Schweiz gezogen ist, und freut sich darauf, ihre Leidenschaft weiter zu lehren und mit einer neuen Generation von Tänzern zu teilen.

Andrea8379.jpg

Andrea Furger - Zumba,  Barre concept, Studiomanagerin

 

Tanze durch dein Leben und lächle!

 

Andrea fing an zu tanzen, als sie in der Grundschule war und hat nie aufgehört. Mit 20 Jahren trat sie der Show-Jazz-Dance-Troup «Dancesense» bei, mit der sie über 17 Jahre lang in verschiedenen kleinen und großen Shows auftrat. Im Jahr 2010 schloss Andrea ihre Ausbildung als offizielle Jazz-Tanzlehrerin ab und begann, Jugendlichen und Erwachsenen Jazz und Hip Hop beizubringen. Selbst während der wenigen Jahre des Mutterschaftsurlaubs konnte sie sich nicht aus dem Tanzstudio heraushalten. Sie hat gerade ihren Abschluss als zertifizierte Zumba-Lehrerin gemacht und freut sich nun darauf, allen, die sich gerne bewegen, Zumba und Jazzdance beizubringen. Es geht nur darum, Spaß mit der Musik zu haben!

Daniela Bertolli - Ballet 

Daniela Bertolli ist eine italienische, brasilianische klassische Balletttänzerin, die in ihrer Heimat geschätzt wird. Ihre Grundausbildung und ihr Abschluss als Bühnentänzerin stammen von der Ballettschule der Stadt Sao Paulo, gefolgt von weiteren Schulungen in den Bereichen Vaganova-Methodik, RAD-Methodik, kubanische Technik, Choreografie und Kulturmanagement. Weitere Stationen ihrer Karriere sind die Palucca Schule, das Staatliche Konservatorium Rimsky-Korsakov St. Petersburg, das Theater Kiel und die Lisbon Dance Company. Zu ihren jüngsten Erfahrungen zählen die Leitung des Wine Tower Ensembles in Zürich und das Gebiet des klassischen Tanzes am „Estação de Dança Arte e Bem - estar“.

 

Daniela hat in verschiedenen Produktionen und Ländern auf und neben der Bühne gearbeitet. Sie freut sich, ihre Erfahrungen und Lehrfähigkeiten mit den Schülern unter der Leitung und dem Team von Studio Quint teilen zu können.


 

 

Lorenza Berto: Hip Hop, Dance Mix and Ballet 1 für Kinder, Ballet Workout Erwachsene

Lorenza Berto wurde 1990 geboren und ist in der Nähe von Venedig aufgewachsen. Sie absolvierte ihre klassische Tanzausbildung bei "AIDA" unter F. Olivieri, "Teatro alla Scala" in Italien und entwickelte ihre klassischen und zeitgenössischen Techniken beim "American Ballet Theatre" in New York und dem "Edge Center" in Los Angeles weiter. Sie tanzte als Ballett Solistin für "Veneto Balletto" unter Mariolina Giaretta in Italien und für das "Ajkun Ballet Theatre" unter Leonard Ajkun und Ellen Sinopoli in New York. Ihr Training für den Urban-Style wie Hiphop, Dancehall, House usw. absolvierte sie in Los Angeles bei "Debbie Reynolds Studio". Sie choreografierte unter anderem einen Tanzauftritt anlässlich eines Konzerts von Andrea Bocelli im Hallenstadion und hat fürs Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) und Radio NRJ (Hallenstadion events) getanzt. Seit 7 Jahren unterrichtet sie in mehreren Tanzschule der Schweiz und in Ausland (Italien, Spanien, USA). 

Anvita6286 (1).jpg

Anvita Pandey - Traditioneller indischer Tanz

 

Anvita Pandey ist eine professionelle Kathak-Tänzerin mit Sitz in Zürich. Kathak, ein klassischer indischer Tanz aus Nordindien, ist eine Kunst des Erzählens durch rhythmische Fußarbeit, Pirouetten, zarte Handbewegungen und subtile Gesichtsausdrücke.

Anvita ist eine Schülerin von Guru Shovana Narayan und unter ihrer Anleitung praktiziert und führt sie seit mehr als 10 Jahren auf. Ausgebildet im Lucknow Gharana (Stil), hat sie auch höhere Abschlüsse mit Auszeichnung von Prayag Sangit Samiti, Allahabad und ISTD (Imperial Society of Teachers Dancing), London.

Mittlerweile tritt sie in der ganzen Schweiz auf und unterrichtet dort. Sie können mehr über sie und ihre Arbeit unter https://anvitapandey.com

Antonina  Kormacheva - Zumba Kids 

Antonina begann ihre Karriere als Tänzerin im Alter von 4 Jahren und mit 15 als Tanzlehrerin. Seit über 20 Jahren beschäftigt sie sich professionell mit Gesellschaftstanz (Standard und Latin) und verbindet dies mit ihrer Leidenschaft für viele andere Stile: Hip-Hop, R`n`B, Locking, Jump Style, Reggaeton Dancehall, Classic Dance (Ballett ), Jazz, Salsa, Yoga, Bachata, Merengue, Hustle. Sie unterrichtet gerne und teilt ihre Erfahrungen mit anderen, von kleinen Kindern bis zu älteren Menschen, wobei ihr ihr Master-Abschluss in Pädagogik hilft. Und nachdem sie im Jahr 2020 eine Zumba®-Lizenz erworben hat, kann sie jetzt noch mehr Spaß mit anderen teilen!

Foto Tabea.jpg

Tabea Ermatinger: Hatha Yoga

"m Yoga geht es nicht darum, deine Zehen zu berühren. Es geht darum, was du auf dem Weg nach unten lernst!" Jigar Gor

 

Meine 2 jährige Yogalehrerinnen Ausbildung bei Samira Henning sowie die 2 1/2 Jährige Ausbildung der Kaleidoskop-schule Spiritualität, Medialität und  Sensitivität

hat viel in mir verändert.. Auch der  8 wöchige MBSR Meditationskurs nach Jon Kabat Zinn haben meinen Yogaweg geprägt und  ich habe gelernt zu verstehen, dass ich genau JETZT in diesem Moment immer wieder entscheiden darf wie die Weichen für mein MORGEN gestellt werden und was daraus für ein GESTERN ENTSTEHT.

 

Ich bin Dipl. Aktivierungsfachfrau HF und unterrichte mit viel Liebe und Hingabe Hatha Yoga , Senioren Yoga und Lachyoga. Zu unterrichten macht mir  grossen Spass und erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit und Freude. Zur Zeit bin ich in der Ausbildung zur Yogatherapeutin bei Remo Rittiner. Durch dieses Wissen möchte ich Menschen mit körperlichen Problemen im Einzelunterricht, individuell begleiten können und meinen Fokus während Gruppenstunden noch mehr auf ergonomische Yogaübungen richten.

Im Yoga Geht es nicht um Perfektion, sondern um den ständigen Fortschritt und die Optimierung der Körperlichen und geistigen Gesundheit

Kontaktieren Sie Tabea Ermatinger direkt:

tabea.ermatinger@gmail.com